Sani-Aktuell

Elektro-Mobile

x230 y 9991e8 2012 01Bewahren Sie Ihre Selbstständigkeit

Elektro-Mobile (im heutigen Sprachgebrauch auch Scooter genannt) sind Elektrofahrzeuge mit einem offenen Fahrersitz. Sie stellen eine Sonderform von Elektro-Rollstühlen für den Außenbereich dar. Gelenkt wird über eine Lenksäule wie bei einem Motorrad. Der Antrieb eines Scooters erfolgt durch einen Elektro-Getriebemotor an der Hinterachse. Scooter werden sowohl mit drei als auch mit vier Rädern angeboten. Elektro-Mobile mit vier Rädern besitzen eine höhere Kippstabilität und werden daher bevorzugt verwendet.

Elektro-Mobile für mehr Unabhängigkeit

Ein Elektro-Mobil fährt nahezu geräuschlos, umweltfreundlich und ohne Abgase. Die Lenkung erfolgt manuell und erfordert eine gute Oberkörperstabilität. Elektro-Mobile sind sehr spurstabil und können problemlos auch mit höheren Fahrgeschwindigkeiten betrieben werden (bis 15 km/h) und eignen sich damit auch für weite Strecken und lange Ausflüge. Sie benötigen für ein Elektro-Mobil keinen Führerschein. Die Batterien können Sie problemlos über das Stromnetz aufladen.

Wo dürfen Sie mit Ihrem Scooter fahren?

Elektro-Mobile fallen unter die gesetzlichen Bestimmungen für Krankenfahrstühle. Sie dürfen entweder auf der Straße, oder mit Schrittgeschwindigkeit überall dort gefahren werden, wo Fußgängerverkehr zulässig ist. Es besteht keine Helmpflicht!

Nehmen Sie aktiv am Leben teil

Mit einem Elektro-Mobil können Sie sich unabhängig und frei bewegen: zum Einkaufen, um Freunde zu besuchen oder für den Ausflug mit der Familie. Es macht mobil für alle Aktivitäten, die Ihnen wichtig sind. Das Elektro-Mobil ist dabei ein einfach zu bedienendes, robustes, sicheres, langlebiges und sparsames Hilfsmittel mit einem Höchstmaß an Bewegungsmöglichkeit und Mobilität. Bewahren Sie sich Ihre Selbstständigkeit, nehmen Sie sich Ihnen selbst und Ihrer Familie zuliebe die Freiheit, aktiv am Leben teilzunehmen!
 

UNSER REHA TEAM-TIPP: FÜR JEDE SITUATION DAS RICHTIGE ZUBEHÖR

Bei reha team finden Sie ein umfangreiches Zubehörangebot: So zum Beispiel Rollator- und Gehhilfenhalter für Elektro-Mobile, Scooter-Anhänger und Anhänger-Zugvorrichtungen.

Bei Rückfragen stehen Ihnen die Fachberater vor Ort gerne zur Verfügung.