Sani-Aktuell

Ernährung

x230 y 1f0cd0 2012 02Essen hält Leib und Seele zusammen. Im Sprichwort wird anschaulich, was Essen für uns bedeutet: Zum einen enthält das Essen wichtige Nährstoffe für einen funktionierenden Organismus, zum anderen bereitet der Geschmack des Essens uns ein sinnliches Vergnügen.

Wenn eine künstliche Ernährung erforderlich wird

Erkrankungen können dazu führen, dass Nahrung nicht mehr auf dem natürlichen Weg aufgenommen werden kann. In diesen Fällen kann man zum einen die Nahrung direkt über Sonden in den Magen oder Darm geben (enterale Ernährung) oder über einen venösen Zugang unter Umgehung des Magen-Darm-Kanals (parenterale Ernährung). Unsere Produkte für  eine künstliche Ernährung sind nach den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) zusammengestellt.

Wir unterstützen Sie bei der künstlichen Ernährung daheim

Voraussetzung für eine künstliche Ernährung bei Ihnen daheim ist eine angemessene Schulung, wie sie von unseren care team-Ernährungsfachkräften vor Ort geleistet wird. Dabei lernen die Betroffenen die Bandbreite der verschiedenen Ernährungsprodukte kennen und werden ausführlich in den Umgang mit Ernährungssonden und -pumpen eingewiesen.

Unser care team vor Ort hilft Ihnen gerne weiter

Wenn Sie Fragen zum Thema künstliche Ernährung haben, können Sie sich direkt an unser care team vor Ort wenden. 

Unser care team-Tipp!

care team-Fachkräfte mit spezieller Ausbildung beraten Patienten und deren Angehörige bei der Auswahl und Anwendung der jeweils erforderlichen Ernährung.